Erstgespräch

 

Jeder Hundebesitzer wird seinen Hund als Individuum, als Persönlichkeit, als geradezu einzigartig beschreiben. Und genau so ist es auch!

Das Gleiche gilt für jeden Menschen. Menschen wie Hunde haben ihre eigene (zum Teil auch gemeinsame) Vorgeschichte, ihren eigenen Charakter, Stärken, Schwächen, Neigungen. Ein erfolgreiches, harmonisches Zusammenspiel kann nur entstehen, wenn diese Eigenheiten berücksichtigt werden.

Artgerechtes & faires Training beginnt daher mit einem ca. 2stündigen Anamnesegespräch. Wir möchten Sie und Ihren Hund möglichst gut kennen lernen!

Beziehungsorientiertes Training wird sich immer auch mit Ihrem ganz alltäglichen Zusammenleben mit Ihrem Hund befassen. Die Beziehung zu Ihrem Hund entsteht ja nicht nur auf dem Hundeplatz / beim Spaziergang, sondern dort, wo Sie die meiste Zeit miteinander verbringen. Und genau dort findet auch der Großteil der Erziehung statt.

Kein Mensch / Hund - Team ist genau wie das andere! Deshalb kann auch kein Trainingsweg genau so sein, wie der andere. Das Erstgespräch dient dazu, denjenigen Trainingsweg zu finden, der am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passt und einen entsprechenden Trainingsplan zu erstellen.

Hier stellen Sie die Weichen für ein neues Zusammenleben mit Ihrem Hund!