Mantrailing für Einsteiger

Hier werden zunächst die theoretischen Grundlagen der Personensuche vermittelt:
Die TeilnehmerInnen lernen, was man unter einer Spur versteht, wie es dem Hund überhaupt möglich ist, einer Spur zu folgen, und wie der Mensch ihn lehren kann, eine ganz bestimmte Spur konzentriert und ausdauernd auszuarbeiten.

Im Praxisteil laufen die Hunde ihre ersten, einfachen Trails.

Beim Mantrailing gibt es keinerlei Einschränkungen: Es eignet sich sowohl für ganz junge, als auch für sehr alte Hunde.
Da die Hunde einzeln arbeiten ist Unverträglichkeit mit anderen Hunden kein Problem.
Die Hunde müssen allerdings in der Lage sein, während ihrer Trainingspausen im Auto zu warten.


Teilnehmer: Maximal 6 aktive sowie 4 passive Teams.
Kosten: € 68,00 aktiv, € 34,00 passiv

Mehr über Mantrailing http://www.artgerechtundfair.de/Mantrailing.htm