Welpenspielgruppe

 

In der Welpenspielgruppe können Hunde im Alter von 8 bis 16 Wochen Sozialverhalten üben und Hunde anderer Rassen kennen lernen.

Der Mensch lernt währenddessen, bis zu welchem Punkt ein Spiel nett und okay ist und wann und wie er seinen Hund in Schutz nehmen bzw. bremsen sollte.

Die Welpenspielgruppen bei "artgerecht & fair" werden nicht nach Größe getrennt, es geht ja gerade darum, dass der Coton lernt, dass auch der Riesenschnauzer ein Hund ist und kein riesiges Ungeheuer. Und der Riesenschnauzer, dass man mit kleinen Hunden anders spielt als mit großen.

Selbstverständlich lassen wir die Hunde - unabhängig von Größe, Alter und Rasse - nichts einfach unter sich regeln, sondern achten sehr darauf, dass die Erfahrungen der Welpen positiv sind und sie lernen, im Vertrauen auf den Schutz durch ihren Menschen neue Erfahrungen zu wagen.

Erste Übungen zu Alltagstauglichkeit und Grundgehorsam gehören dazu, sind aber nicht Schwerpunkt der Welpenspielgruppe (Siehe Juniortraining).

Nach der Welpengruppe

 

Wissenswertes rund um das Thema Welpen finden Sie in unserem

Welpenhandbuch

Fotos